Fahrradgepäckträger oder Waldkilogepäckträger?

Wo ist der Unterschied zwischen einem normalen Fahrradgepäckträger oder dem GPW (Gepäckträger Waldkilo) am Handbike oder Rollstuhlzuggerät?

Auf dem Foto ist ein 20 Zoll Stricker Handbike Neodrives. Da die Kette unter dem Gepäckträger durch geht, muss ein 24 Zoll Gepäckträger verbaut werden. Damit kann man auch die Standard Gepäcktaschen benutzen. Nachteil vom Gepäckträger ist: Man lenkt ihn und sein Gepäck mit. Sollte das Gepäck nicht gleichmäßig links und rechts verteilt sein, kurbelt und lenkt man sehr einseitig. Während der Fahrt kommt man nicht an sein Gepäck. Vorteil: Der Preis.

 

 

 

 

 

 

Das linke Foto zeigt mein Lipo Lomo Micro mit GPW und Reisetasche. Rechts ist der GPW mit Schwerlastbügel am Lipo Smart montiert. Vorteil man lenkt den GPW und das Gepäck nicht mit. Der GPW lässt sich sehr einfach und Werkzeuglos entfernen. Ohne Schwerlastbügel ist er mit 25kg und mit Schwerlastbügel bis 35kg belastbar. Nachteil: Der Preis.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.